Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen!

Wirtschaftsmediation
 

 

Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung. Ihr Ziel ist es, in einem Konflikt eine für alle Seiten vorteilhafte Regelung zu finden.
Eine neutrale, speziell ausgebildete Vermittlungsperson
- der Mediator/die Mediatorin - unterstützt die Parteien bei der Entwicklung dieser Lösung.
Er/sie strukturiert die Verhandlungen insbesondere auf eine zukunftsorientierte Lösung hin. Inhaltlich trifft er/sie jedoch keine Entscheidungen.
Eine Mediation kann mit einer schriftlichen, verbindlichen Vereinbarung abgeschlossen werden.

In der Wirtschaft wird Mediation eingesetzt bei Konflikten

  • im Betrieb
  • auf der Managementebene
  • zwischen Unternehmen
  • zwischen Unternehmen und ihrem Umfeld
  • ( Behörden, Nachbarschaft usw.).